Schülerliga 2019: Zweiter Platz für den RTG-Nachwuchs

Hart gekämpft, fair gespielt und verdient auf dem zweiten Platz. Das ist das Resultat für die junge Ringtennis-Truppe der RTG Weidenau bei der diesjährigen Schülerliga.

Gespielt wurde am Samstag, den 26.1.2019 in Koblenz. Die fünfköpfige Mannschaft bestehend aus Lilly Schneider, Destina Tasci, Mara Heine, Ronja Kölsch, Jeremy Nohl machte sich früh auf den Weg, um pünktlich zum Spielbeginn um 10 Uhr auf dem Spielfeld zu stehen. Unter Aufsicht von Trainerin Emma Wagener wurden die verschiedenen Begegnungen der eigenen und gegnerischen Stärke entsprechend aufgestellt. Das Resultat:

  TUS Rodenbach TG Groß Karben 1 TG Groß Karben 2 TV Rübenach
RTG Weidenau 15 : 1 10 : 6 0 : 16 8 : 8

Insgesamt haben sich die Nachwuchsspieler der RTG Weidenau auf den zweiten Platz gekämpft und mussten sich nur der erfahreneren Konkurrenz der TG Groß Karben geschlagen geben.

Platzierung

Verein
1 TG Groß Karben 1
2 RTG Weidenau
3 TV Rübenach
4 TG Groß Karben 2
5 TUS Rodenbach

Bericht: Steffi Kaiser