Bundesverdienstkreuz für Thorsten Panthöfer

Die RTG Weidenau möchte ihrem stellvertretendem Vorsitzenden Thorsten Panthöfer zum Erhalt des deutschen Bundesverdienstkreuzes ganz herzlich gratulieren. Diese hohe Auszeichnung wurde im feierlichen Rahmen von Landrat Andreas Müller, stellvertretend für den Bundespräsidenten, für jahrelanges Engagement im beruflichen und sportlichen Bereich überreicht.

Thorsten Panthöfer ist seit langer Zeit bei der RTG Weidenau aktiv und hat mehr als 800 Badmintonspiele als aktiver Sportler bestritten. Zudem setzte er sich immer sehr stark für Kinder- und Jugendarbeit im Verein ein „Eine Gesellschaft ohne Ehrenamt kann sich nicht weiterentwickeln“ so Panthöfer in seinem Schlusswort. Wir, die RTG Weidenau, bedanken uns für sein Engagement und wünschen ihm alles Gute!