Tagesfahrt der Gymnastik-Frauen am 01.08.2018 in den Rheingau

17 Gymnastik-Frauen sind am 1.8. 2018 in den Rheingau gefahren. Um 7.00 Uhr ging es vom Bahnhof Weidenau los. Unser erstes Ziel war das Kloster Eberbach, gegründet im Jahr 1136 von den Zisterzienzer-Mönchen mit ihren sehr strengen Kloster-Regeln. Mit einer knapp 900 Jahre alten Geschichte ist das Kloster bis heute ein magischer Ort. Die intensive Führung war sehr interessant und lehrreich.

Ringtennis WM 2018

Zum vierten Mal wird vom 31.7.-9.8.2018 die Weltmeisterschaft im Ringtennis ausgetragen. In Minsk (Weißrussland) laufen die Vorbereitungen auf dieses sportliche Event auf Hochtouren. Das deutsche Team geht als Titelverteidiger an den Start. Mit dabei auch zwei Spieler der RTG Weidenau, die bereits vor 4 Jahren beim Titelgewinn mit dabei waren. Voller Motivation sind Tatjana Schutte und Michael Kaiser mitten in der Wettkampfvorbereitung und freuen sich auf „Mission Titelverteidigung“.

Weidenauer Schulmeisterschaften 2018

Es war wieder einiges los bei der RTG Weidenau. Insgesamt 47 Schulmannschaften der Glückaufgrundschule, des Fürst Johann Moritz Gymnasiums, des evangelischen Gymnasiums und der Bertha von Suttner Gesamtschule spielten um den Sieg in den Altersklassen der Jahrgangsstufe 4-6.

Westfalenmeisterschaften 2018

Ein hartes, aber erfolgreiches Wochenende liegt hinter der RTG Weidenau. Zwei Wochen nach der Ausrichtung des Krönchen-Turniers war die RTG Gastgeber für den Saisonauftakt der Sommerrunde, den Westfalenmeisterschaften. 30 Ringtennisspielerinnen und Spieler aus eigenen Reihen spielten um die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften zunächst gegen die Konkurrenz aus Westfalen. Mit Erfolg! Jeder konnte sich in mindestens einer der vier gespielten Disziplinen qualifizieren.

Westfalenmeisterschaften 2018

Die Sommerrunde im Ringtennis beginnt. Für unsere Sportlerinnen und Sportler der RTG Weidenau geht es an diesem Wochenende (6. Mai) los mit der Qualifikation für die deutschen Meisterschaften im September in Groß Karben (Frankfurt).

Krönchenturnier 2018

Für Jung und Alt zahlreiche aufregende Momente beim „Krönchen-Turnier“ im Ringtennis. Rund 100 Sportlerinnen und Sportler aus ganz Deutschland spielten beim größten bundesoffenen Turnier. Neben einer Menge Spaß sowohl auf als auch neben dem Spielfeld, hieß es aber für den aktuellen WM-Kader zeigen was man kann.

Krönchenturnier 2018 – Erste Eindrücke

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten wir heute morgen knapp 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland. Ein Teil der Nationalmannschaft war vertreten und sogar ein Ehepaar aus Südafrika zählte zu unseren Gästen. Wie immer wurden die Teilnehmer von den Damen der Bewirtungsmannschaft bestens versorgt. Wir freuen uns auf die Abendfete und einen erfolgreichen morgigen Tag. Ein detaillierter Bericht vom Turnier folgt von unserer Steffi Kaiser.