60 Jahre Krönchen: Mit dem „Hübbelbummler“ durch die historische Altstadt

Ein ganz besonderes Rahmenprogramm wird es am Samstagnachmittag beim 60. Krönchen-Turnier geben. Die RTG Weidenau erwartet bei ihrer Jubiläumsveranstaltung einige ehemalige Ringtennisspieler, die herzlich eingeladen sind eine Tour mit dem „Hübbelbummler“ durch die schöne Stadt Siegen und Stadtführung zur historischen Altstadt zu machen.

Der „Hübbelbummler“ ist eine Siegener Attraktion. „Hübbel“ ist siegerländer Platt und bedeutet Hügel. Der nostalgische Bus wird die Teilnehmer am Samstagnachmittag am Veranstaltungsgelände am Haardter Berg anholen. Die Tour beginnt und startet zunächst zum Siegener Apollo-Theater, dem Treffpunkt für Schauspiel und Musik in Siegen. Von dort aus geht es den „Hübbel“ hoch! Die Altstadt Siegen hat einiges zu bieten: 2 Schlösser (das obere und das untere 😉 ), zahlreiche Kirchen, ein wunderschöner Schlosspark, der vor allem im Frühling ein buntes Blütenmeer ist, und natürlich die typischen alten Fachwerkhäuser mit Schiefer-Verkleidung. Passen zum Jubiläum wird das Siegener Krönchen auf der Spitze der Nikolai-Kirche einmal in echt zu sehen sein. Es soll nicht zu viel verraten werden, aber die Tour führt vorbei an der Fürstengruft, in der Fürst Johann Moritz zu Nassau-Siegen beigesetzt ist. Die Teilnehmer können sich auf eine abwechslungsreiche und informative Tour freuen, die nicht nur für unsere auswertigen Gäste interessant sein wird. Gerne sind auch Siegener eingeladen, die ihre Stadt einmal von einer anderen Seite kennenlernen möchten.

Die Plätze im Bus sin begrenzt, deshalb bitten wir alle Interessenten um vorherige Anmeldung bei Ursel Weber. Der Ausflug wird 15€ kosten und beinhaltet die Busfahrt mit dem „Hübbelbummler“ sowie die Besichtigungstour mit Stadtführer.