Michael Kaiser (RTG) 5. der Welt

Gestern (5.8.18) wurde in Minsk (Weißrussland) offiziell die Ringtennis-WM gestartet. Los ging es direkt mit der Königsdisziplin, dem Einzel. Der Weidenauer Michael Kaiser sicherte sich einen Startplatz im Einzel. Nach dem Sieg gegen den Weißrussen Pavel Yarashevich in der ersten Runde der KO-Phase musste er gegen seinen Teamkollegen Maximilian Speicher (VfL Wehbach) antreten. Nach Führung in der Halbzeit konnte sich Maximilian Speicher jedoch behaupten. Somit ging es für Michael Kaiser in der Gruppe um Platz 5-8 weiter. Hier gewann er alle Spiele und sicherte sich den 5. Platz. Insgesamt gingen im Herren-Einzel die Plätze 1-5 an Deutschland. Bei den Frauen die Plätze 1-3 ebenfalls! Glückwunsch an das gesamte deutsche Team und vor allem an die Weltmeister Fabian Ziegler (ESG Karlsruhe), der seinen Titel verteidigen konnte, und Nicole Brose (TV Heddesdorf).

Die Platzierungen:

Männer-Einzel: 1. Fabian Ziegler (GER)

  1. Alexej Ermark (GER)
  2. Timo Hufnagel (GER)
  3. Maximilian Speicher (GER)
  4. Michael Kaiser (GER)
  5. Stefan Grieb (SA)

Frauen-Einzel: 1. Nicole Brose (GER)

  1. Naemi Singrün (GER)
  2. Valerie Häßlich (GER)
  3. Bronwin Ogilvie (SA)
  4. Yolanda Freitach (SA)
  5. Maria Voß (GER)